© Markus Buschkotte • Impressum
Krisenhafte Situationen sind Ausdruck von nicht zustande gekommenen Entwicklungsschritten. Um uns selber zu spüren, müssen wir uns entwickeln, wir müssen Neues schaffen oder Altes umschaffen. Dabei kann es jedoch zu Übergangsproblemen kommen die dazu führen, dass einem die Dinge entgleiten und sich das Gefühl einstellt, stecken zu bleiben. Die Entwicklungstherapie ist eine psychologische Beratung, die ein perspektivisches Verstehen von problematischen und unverstandenen Situationen ermöglicht und zu neuen Spielräumen in krisenhaften und festgefahrenen Situationen führt.
Praxis für Entwicklungstherapie
Wer eine Sache in ein treffendes Gleichnis bringen kann, hat sie verstanden. (Ernst von Feuchtersleben)
Entwicklungstherapie Krisenhafte Situationen sind Ausdruck von nicht zustande gekommenen Entwicklungsschritten. Um uns selber zu spüren, müssen wir uns entwickeln, wir müssen Neues schaffen oder Altes umschaffen. Dabei kann es jedoch zu Übergangsproblemen kommen die dazu führen, dass einem die Dinge entgleiten und sich das Gefühl einstellt, stecken zu bleiben. Die Entwicklungstherapie ermöglicht ein perspektivisches Verstehen von  unverstandenen Situationen und schafft neue Spielräume in krisenhaften und festgefahrenen Situationen.
Praxis für Entwicklungstherapie
Wer eine Sache in ein treffendes Gleichnis bringen kann, hat sie verstanden. (Ernst von Feuchtersleben)